cinematografie

 

kino/fiction             dokumentarfilm             werbung/industriefilm

Das erste Mal - Wie Neues in die Kunst kam

Serie zur Eröffnung des Kulturkanals des ZDF


Gefördert durch den FFF

6x15 min

Regie: Hanni Welter und Kirsten Esch

Produktion: Kaspar Film

200 Jahre Oktoberfest - Die Erfindung einer bayerischen Erfolgsgeschichte

Dokudrama

45 min - XDCam HD - BR

Regie: Bettina Stummeyer

cinematografie

der rote punkt - förderpreis deutscher film in hof und bayrischer filmpreis

Die japanische Studentin Aki Onodera reist auf den Spuren ihrer Eltern von Tokio nach Deutschland. An einer Landstrasse soll sich ein Gedenkstein zum Andenken an Akis Familie befinden, die vor 18 Jahren tödlich verunglückt ist
Aki lernt die Familie Weber kennen, von der sie spontan als Gast
aufgenommen wird - Die Geschichte basiert auf  einer wahren Begebenheit.

Kinostart in Deutschland am 4. Juni 2009

Weitere Informationen, Festivals, Preise

82 min - s16mm digital intermediate auf cinemascope

Regie: Marie Miyayama

Produktion: Münchner Filmwerkstatt

1x1 der wirtschaft - 1x1 des rechts

Was sucht ein Steinzeitmensch auf dem Campingplatz, welcher Sklave brachte die Weltmacht der Römer ins Wanken, warum musste die Widerstandskämpferin Sophie Scholl sterben. Die Serie „1x1 des Rechts“ schildert spannende und zugleich lehrreiche Geschichten und Schicksale hinter den Paragraphen.

Wann ist Recht entstanden? Prominente Experten wie der Philosoph Sokrates, der Gladiator Spartacus, der Kirchenlehrer Thomas von Aquin und ein Steinzeitmensch kommen zu Wort. Sie schildern, was Recht zu ihrer Zeit bedeutete, wer es schuf und wem es etwas brachte.
jeweils 15 Minuten, Digibeta 16:9

Produktion: Tellux-Film München

anschi, karlheinz & co

Eine Mischung aus fiktiven Erzählungen und dokumentarischen Beiträgen rund um die beiden Engel „Anschi“ und „Karlheinz“ vermittelt christliche Inhalte und hilft Kindern, die Welt zu hinterfragen und zu begreifen


jeweils 15min, Digibeta 16:9

Produktion: Tellux-Film München